Hochzeit

under the apple tree

By 21. August 2018 No Comments

VIVI: Auch bei uns gibt es immer wieder Feierlocations, an denen wir noch nicht waren. Die Schlossinsel in Altfraunhofen ist eine davon und hat mich sofort überzeugt. Der Garten mit einer riesen großen Weide im Mittelpunkt und der moderne Anbau haben wirklich seinen ganz eigenen Charme. Schon Tage vorher habe ich immer wieder den Wetterbericht verfolgt und es hieß überall: Dauerregen und das den ganzen Tag! Angekommen an der Location hat es tatsächlich noch geregnet, doch sobald Sonja mit ihrem tollen weißen Kleid eingetroffen ist, war der Regen auf einmal wie weggeblasen. Wer hätte am Anfang des Tages gedacht, dass es dann wirklich den ganzen Tag über trocken bleibt und alle Eventpunkte, wie geplant, draußen statt finden konnten. Für die Paarbilder der beiden kam dann am Ende sogar nochmal die Sonne raus, was will man mehr :-) Bewundernswert finde ich auch, was die Familien und Hochzeitsgäste teilweise für einen weiten Weg auf sich genommen haben. Eduardos Familie kam extra aus Brasilien angereist, um mit den Beiden ihren Tag zu verbringen. Sogar die standesamtliche Trauung wurde zweisprachig gehalten, sodass jeder etwas davon hatte und bei allen Späßen während der Trauung, zwar versetzt, aber dafür alle mitlachen konnten! Mit ganz viel Liebe zum Detail hat Sonja fast die ganze Dekoration selbst gebastelt und organisiert, was für uns Fotografen natürlich auch besonders schön festzuhalten ist.

Insgesamt war der Tag wirklich super schön mit euch & ich hoffe man sieht sich sehr bald mal wieder :-)