Skip to main content

Yuliia Volokonska

Fotografin

Seit Juni ist Yuliia Teil unseres jungen und engagierten Teams. Mit viel Feingefühl für Menschen, mit vielen neuen Ideen und einer großen Begeisterung fürs Fotografieren bereichert sie blende11. Ursprünglich kommt Yuliia aus Dnipro in der Ukraine. Seit ca. zweieinhalb Jahren lebt sie in München und liebt die Stadt und die Menschen hier. Bereits in der Ukraine hat sie Deutsch studiert und sich für die deutsche Kultur interessiert. Sie hat sich sehr gut in München eingelebt, viele Freunde gefunden und liebt es mit ihnen am Abend zur Latein-amerikanischen Musik tanzen zu gehen. Dieses Freiheitsgefühl, die Passion und die Lebensfreude begleitet sie jeden Tag. Yuliia zaubert durch ihre positive Art den Menschen in ihrem Umfeld ein Lächeln ins Gesicht. Bereits nach dem ersten Monat war eine Kundin so überglücklich mit den Bildern, dass sie kurzerhand zurück kam und ihr einen großen Blumenstrauß in die Hand drückte.
Bestimmt wird sie auch dich vor der Kamera zum Strahlen bringen.

 Ein kurzes Interview mit Yuliia:

Wie lässt du dich inspirieren?

Ich sammle regelmäßig Ideen aus den verschiedensten Quellen. Zum Beispiel kann ich einfach auf Pinterest surfen, Filme anschauen, in Museen gehen, neue Licht set-ups ausprobieren und experimentieren um etwas Neues und Schönes zu entdecken. Diese Aktivitäten fördern nicht nur meine Kreativität, sondern beeinflussen auch meine berufliche Entwicklung. Und natürlich lerne ich immer wieder neue Sachen und die neuen Kenntnisse bringen wiederum neue Ideen mit sich.

Was machst du in deiner Freizeit?

Ich liebe es, Zeit mit Freunden zu verbringen, tanzen zu gehen oder Brettspiele zu spielen. Wenn das Wetter schön ist, liebe ich es Zeit draußen zu verbringen und die Natur zu genießen oder neue Orte und Restaurants zu entdecken. Aber ich verbringe auch sehr gerne Zeit zu Hause, lerne Sprachen und sammle Energie für die nächsten Shootings:)

Warum magst du Fotografie?

Es macht mir sehr viel Spaß, mit Menschen zu arbeiten. Ich liebe es, die Gesichter zu sehen, wenn die Kunden sagen: „Bin ich das wirklich? Die Bilder sind so schön geworden!“. Ich liebe es, gute Emotionen zu kreieren und zu teilen und gemeinsam schöne Bilder zu erschaffen. Egal, ob es ein schlichtes schönes Porträt draußen ist oder ein komplexes Bild mit unterschiedlichen Lichtquellen, vielen Requisiten, und mit viel Vorbereitungszeit. Beides sind tolle Erfahrungen und es entstehen besondere Erinnerungen, die man nach einiger Zeit gerne anschaut und sich an den Moment zurück erinnert.