Laura Pfaehler

Fotografin

Seit Anfang Mai 2022 bereichert Laura unser fröhliches junges und kreatives Fotografenteam. Aus der Schweiz, aus Basel hat es sie nach München gezogen. Vier Jahre hat sie davor in Lausanne am Genfersee, in der französisch sprachigen Schweiz gelebt und ihre Ausbildung zur Fotografin absolviert.

 Ein kurzes Interview mit Laura:

Was gefällt dir so sehr an dem Beruf Fotografin?

Ich liebe es durch die Linse hindurchzuschauen um ein Bild zu kreieren. Mit meinem Gespür für Schönheit etwas zu schaffen was bleibt und was Freude macht. Auch fasziniert es mich sehr neue Menschen zu treffen, neue Orte, neue Berufe kennen zu lernen und Einblicke in andere Welten machen zu dürfen. Jedem Kunde ein Lächeln zu entlocken und ihm vor der Kamera ein gutes Gefühl zu geben ist mir wichig. Sodass das Shooting ein gutes Erlebniss wird und am Ende schöne Bilder entstanden sind die allen Freude bereiten.

Was machst du wenn du nicht bei blende 11 arbeitest ?

Da ich noch sehr neu in München bin gehe ich sehr gerne auf Entdeckungstour, fahre mit dem Velo durch die Stadt, besuche ein Kunstmuseum oder schlendere duch den englischen Garten. Ich liebe es am Abend chic mit meinem Freund ein schönes Konzert zu besuchen, eine tolle Bar zu entecken. Oder auch bei einem schönen Gespräch, einem Glas Weisswein einen sommerlichen Abend auf der Terrasse geniessen.

Von wem lässt du dich inspirieren?

Es ist recht schwierig diese schöne Frage kurz zu beantworten und auf einen Punkt zu bringen.

Ich kann weniger einen eizelnen Künstler oder einen Ort benennen. Mich inspiriert die Schönheit, die Kunst, die Musik, die Poesie, die Natur, und ich könnte sagen ganz allgemein die Eleganz.

Mode hat mich schon immer begeistert. Das Werk und der Stil vom Modeschöpfer Ralph Lauren, die Modefotografie von Peter Lindbergh und die Schauspielerin Audrey Hepburn faszinierten mich schon immer sehr. Frankreich, der Esprit der französischen Sprache entspricht mir voll und ganz. Sowohl das Funkeln, der Chic und das Tempo in Paris wie auch der Lavendelduft der Provence und das türkisblaue Meer, die Sonne und das savoir vivre an der Cote d’Azur inspriert und begeistert mich immer wieder aufs Neue.