Hochzeit

Moin & Servus

By 5. Dezember 2018 No Comments

INÈS & SABRINA: Diese Hochzeit war meine Letzte in 2018 und ein perfekter Jahresabschluss. Wenn ich an die Hochzeit von Melanie und Thomas denke, dann habe ich direkt ein Lächeln im Gesicht. Warum? Weil an diesem Tag einfach alles perfekt war. Die Location, Gut Sonnenhausen, ist wunderschön. Mitte Oktober strahlte die Sonne mit der lieben Melanie und Thomas um die Wette. Melanie meinte nicht nur einmal an diesem Tag zu mir. „Ines, ich könnte jeden Tag meinen Thomas heiraten“ :). Der Pfarrer der Kirche Putzbrunn gestaltete eine sehr lockere, moderne Trauung, die mit einem Selfie mit ihm und der Gemeinde endete. Gekrönt wurde die Trauung von einem kleinen Schmetterling, der zum richtigen Zeitpunkt durch die Kirche flatterte. Nach einem entspannten Abendessen ging es dann los mit einer legendären Party. Ein Sänger tanzend auf den Tischen, nackte Hintern bei der Photobooth, Gin und ausgelassene Gäste beim Tanzen, sind ein kleiner Einblick dieser nordisch-süddeutschen Hochzeit. Ein Highlight war der Song, den Melanie für ihren Thomas mit ihrer Band von früher zum Besten gab und damit der gebuchten Band Konkurrenz machte. Eine tolle Idee den Bräutigam zu überraschen.

Ihr beiden Lieben, wir wünschen euch alles erdenklich Gute für eure gemeinsame Zukunft und hoffe es war nicht das letzte Mal, dass wir uns sehen.