Skip to main content
Hochzeit

Ein Sommertraum

By 18. Juli 2019Mai 3rd, 2020No Comments

Ein herrlicher Auftakt in die Hochzeitssaison war dieses Jahr die Hochzeit von Ann-Catrin und Thorsten.

Auch wenn es noch zwei Tage vor der Trauung nach Regen ausgesehen hat, gab es am Tag selbst nur Sonne für uns. Besseres Wetter hätten wir uns für die freie Trauung am Starnberger See bei La Villa nicht wünschen können. Ganz locker gabs eine Umarmung von Thorsten zur Begrüßung und dann ging es zur freien Trauung direkt ans Ufer vom See mit malerischem Blick über das Wasser. Wenn man da das Geräusch der Wellen hört und sich Sonne ins Gesicht scheinen lassen kann, fühlt man sich fast wie im Urlaub :-)

Zu dem Urlaubsgefühl kam die wahnsinnig gute Stimmung, die nicht nur von Ann-Catrin und Thorsten, sondern auch von der tollen Traurednerin ausging. Ein absolutes Highlight war mit Sicherheit die Persönlichkeitsberschreibung der beiden, die nicht nur außergewöhnlich, sondern auch sehr spannend mit anzuhören war. Wer würde sonst noch auf die Idee kommen, sich selbst mit einem Drei-Gänge-Menü zu beschreiben?

Nach einer sehr emotionalen Trauung hatten die beiden bei der Fotosession dann endlich Zeit, zum ersten Mal am Tag, richtig miteinander zu reden und die Ruhe und Entspannung am Bootshaus zu genießen. In solchen Momenten merken wir immer, wie schön es doch ist, wenn es am Hochzeitstag ein paar ruhige Momente für unsere Paare gibt, um sich nach der ganzen Aufregung etwas zu entspannen :-)

Ganz ohne den üblichen Tortenanschnittskampf ging es dann beim Kaffee und Kuchen Buffet weiter, denn Thorsten hatte mit einem doppelgriffigen Kuchenmesser dafür gesorgt, dass auf jeden Fall beide ihre Hand oben auf den Griff legen konnten! Was für eine geniale Idee!

Ihr beiden, vielen Dank für diesen wundervollen Tag mit euch! Es war so lustig und entspannt und wir wünschen euch, dass ihr genauso einfach weitermacht!